Kilianstädter Jungstörche flügge geworden

Auf dem Storchenhorst, der von der Uferstraße aus in Kilianstädten auf der anderen Seite der Nidder zu sehen ist, haben sich im Laufe des Monats Juni die drei Jungstörche prächtig entwickelt und drehten am 09.07.21 ihre ersten Runden über dem Storchenhorst.

Nasskalte Tage überstanden sie problemlos, wie in einem vorangegangenen Beitrag zu sehen war, denn das Nest wurde stets von den Eltern mit frischem Polstermaterial gegen Staunässe geschützt. Die Wiesen lieferten genügend Nahrung und die Kleinen wurden eifrig mit Futter versorgt.

Die anschließenden Fotos sind von Beobachtungen aus dem Monat Juni und zum Schluss vom 10.07.21. An diesem Tag spazierte ein Jungstorch auf dem Dach eines Geschäftshauses herum, schaute ganz neugierig in alle Richtungen nach unten, als würde er beobachten, in welchen Discounter die Menschen gehen und ihre Einkäufe erledigen würden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.