Kilianstädter Weihnachtsmarkt

Am 14. und 15. Dezember 2019 fand im Herrnhof und in der Herrnhofstraße der Kilianstädter Weihnachtsmarkt statt, an dem auch wir uns wieder mit einem Stand beteiligten. Unsere Hütte konnten wir bereits am Vormittag des 13. Dezembers aufbauen, es regnete unaufhörlich. Unseren Männern lief das Wasser schon kurz nach Beginn des Aufbaus aus allen Poren, aber sie hielten eisern durch.
Während des eigentlichen Marktgeschehens war das Wetter bis auf einige wenige Schauer ganz passabel, so dass sich viele Marktbesucher einfanden.
Unsere Bürgermeisterin Cornelia Rück eröffnete den Weihnachtsmarkt mit einer kleinen Ansprache am Samstag Nachmittag und sehr bald verteilte der Nikolaus vor dem Rathaus Leckereien an die kleinen Besucher.
3 Höfe in der Herrnhofstraße hatten ihre Pforten geöffnet, ebenso die beiden Scheunen im Herrnhof und boten dort allerlei Handwerkskunst und kulinarische Köstlichkeiten an. Wer noch keinen Weihnachtsbaum hatte, konnte in einem der Höfe einen erstehen.
Musikalische Darbietungen verschiedener Musikkapellen und Chöre sorgten für einen stimmungsvollen weihnachtlichen Rahmen. Kinder konnten auf einem Karussell im Herrnhof ihre Runden drehen und sich in der Bücherei die Lesung “Weihnachtliches Bilderbuch” anhören.
Viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, das Heimatmuseum des Geschichtsvereins zu besuchen und sich dort über die Ortsgeschichte Kilianstädtens zu informieren. Sehenswert sind dort die mit viel Liebe zusammen getragenen altertümlichen Gerätschaften, Kleidung und vieles mehr. Am Sonntag fand im Rathaus eine Ausstellung der Fotogruppe Schöneck statt.
In unserer Weihnachtshütte servierten wir den Besuchern Glühwein und für die Kinder hielten wir heißen Apfelsaft bereit. Schon von weitem war der Duft unserer beliebten Waffeln wahr zu nehmen und lockten Groß und Klein an.
Reißenden Absatz fanden auch unsere zuvor angefertigten Futterwaben für die gefiederten Freunde.
Alles in allem war es ein gelungener Weihnachtsmarkt und gerne werden wir uns auch wieder im kommenden Jahr daran beteiligen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.