1. Winterkontrolle Steinkäuze 2015

Am 12.02.15 kontrollierten wir auf verschiedenen Streuobstwiesen in Büdesheim und in einem Teil Niederdorfeldens die Brutröhren der Steinkäuze.
Die Steinkäuze sind jetzt schon in der Balz bzw. auf Partnersuche und die Chancen stehen gut, dass man Pärchen oder auch „Noch“-Einzelgänger in den Röhren antrifft. Durch das Ablesen der Ringnummern, sofern sie beringt sind, lässt sich somit ihr Bestand kontrollieren bzw. feststellen, wann und wo sie beringt wurden. Generell sind Steinkäuze standortstreu, aber es wurden auch schon Beobachtungen gemacht, dass Steinkäuze über 600 km zurück legten, um in einer ganz anderen Region zu brüten.
An diesem Tag trafen wir auf 1 Pärchen und und 4 einzelne Steinkäuze, alle waren beringt.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.