Jahresausflug Edersee

Unserer diesjähriger Jahresausflug am 14.09.13 führte uns an den schönen Edersee in Nordhessen. Die Wetterprognosen für diesen Tag waren nicht gerade optimal, aber trotzdem stiegen die Teilnehmer morgens gut gelaunt in den Bus.
Nach einer ca. einstündigen Fahrt wurde auf einem Rastplatz eine Pause eingelegt, Tische und Bänke aufgestellt und das mitgebrachte Frühstück ließen sich alle schmecken, auch wenn gerade in diesem Moment ein Regenschauer niederging.

Bei Ankunft an der Staumauer des Sees wartete bereits ein Naturparkführer auf uns und hielt einen interessanten Vortrag über die Staumauer und die Entstehung des Edersees. Danach ging es zu einer zweistündigen Schifffahrt auf den See. Vom Wasser aus hatte man eine herrliche Aussicht auf hübsche Orte, die romantische Landschaft mit ihren sanft bewaldeten Hügeln, aber auch Steilhänge konnte man entdecken. An Bord bestand die Möglichkeit, ein warmes Mittagessen einzunehmen oder bei weniger Hunger, sich auch nur einen Snack zu gönnen.

Nach der Schifffahrt ging es mit dem Bus hinauf zur Burg Waldeck, auch Schloss Waldeck genannt. Sie thront hoch über dem Edertal, wie aus einem Fels emporgewachsen. Die Burganlage mit ihrem beeindruckenden Burgfried und dem 120 m tiefen Brunnen wurden besichtigt und an den großen aus Lüttich stammenden alten Kanonen wurde das eine oder andere Erinnerungsfoto geschossen. Einige Reiseteilnehmer besuchten auch das Burgmuseum.
Leider hatte das Burg-Café wegen zwei Hochzeitsgesellschaften geschlossen, aber es bestand die Möglichkeit, im Freien sich Kuchen und Kaffee schmecken zu lassen.

Auf der Heimreise legten wir noch einmal einen Stopp in einem Gasthaus in Thalau, Nähe Fulda, ein, wo wir in gemütlicher Runde ein Abendessen zu uns nahmen und den Tag fröhlich ausklingen ließen. Dieser wird den Teilnehmern bestimmt noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.